Zum Inhalt springen

Das Modell

Die Breitband Nordhessen GmbH ist Eigentümerin der gesamten passiven Infrastruktur (Leerrohre, Glasfaser, etc.), die durch den Generalunternehmer errichtet wird. Diese passive Infrastruktur wird sie an die Netcom Kassel vermieten. Der Netzbetreiber (Netcom Kassel) wird nach Fertigstellung des passiven Netzes die aktive Netzwerktechnik zur Verfügung stellen und in die Verteilerschränke einbauen. Sobald die ersten funktionsfähigen Teilabschnitte fertiggestellt sind, können sich Kunden in den jeweiligen Gebieten sofort an das aktive Netz anschließen lassen.

Die von der Breitband Nordhessen erstellten, leistungsstarken Anschlüsse können von den Endkunden über die Netcom Kassel gebucht werden.

Informationen zu den Tarifen finden Sie online unter www.netcom-kassel.de.