Termine

Termine und Veranstaltungen der Breitband Nordhessen GmbH

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die nächsten geplanten Veranstaltungen und Termine der Breitband Nordhessen GmbH. Weitere Termindetails sowie die Anmeldemöglichkeiten sind im jeweiligen Termin hinterlegt.

 

06.07.2021 bis 07.07.2021
Digital-Tour Nordhessen (Hybrid-Veranstaltung)

Die Digitalisierung in Richtung Gigabit nimmt immer mehr Aufschwung. Deshalb informiert die Breitband Nordhessen GmbH in Kooperation mit dem Gigabitbüro des Bundes über aktuelle Entwicklungen und den kommunalen Ausbau von digitalen Infrastrukturen bei der kommenden Hybrid-Veranstaltung - der Digital-Tour Nordhessen am 06. und 07. Juli 2021. Im Rahmen der Deutschland-Tour des Gigabitbüros des Bundes finden im Rahmen der Veranstaltung ein digitales Vortragsprogramm der BNG sowie spannende Workshops des Gigabitbüros statt. Die angebotenen Vorträge und Workshops finden in digitaler Form statt und bieten allen Interessierten die Möglichkeit zum Austausch und zur Information zu aktuellen Themen der Digitalisierung, der Gigabitinfrastrukturen und des Gigabitausbaus. Ein Informationstrailer mit Wissen rund um digitale Infrastrukturen steht interessierten Besuchern vor Ort zur Verfügung.

Zur Pressemitteilung

weniger

18.06.2021 - 10.00 bis 11.00 Uhr
Die BNG ist dabei beim Digitaltag 2021!

Der Glasfaserausbau als Erfolgsfaktor für die Region Nordhessen
Die BNG-Aktion beim Digitaltag 2021 (Online-Seminar)

Nach dem erfolgreichen FTTC-Ausbau von rund 570 Ortsteilen im ländlichen Raum mit Glasfaseranbindungen in Nordhessen, wird nun der FTTB/H-Ausbau in der Region vorangetrieben. Die Breitband Nordhessen GmbH (BNG) entwickelte deshalb die Gigabitstrategie Nordhessen mit dem Ziel, eine flächendeckende FTTB/H-Versorgung in den teilnehmenden Kommunen und Städten Nordhessens zu realisieren. Die Gigabitstrategie befindet sich aktuell in der letzten von drei Stufen - der Umsetzung des kommunalen Gigabitausbau. Im Rahmen des Online-Seminars werden die kommenden Herausforderungen, die Chancen und Potentiale für die Region sowie die Umsetzungsmöglichkeiten eines kommunalen Gigabitausbaus näher betrachtet und diskutiert.

Zur Pressemitteilung

weniger